Zukunftsweisend.
Ausbildung, Studium, Beruf.

Industriekaufmann/-frau

zurück zu: Ausbildungsberufe

Beginn: 01. August 
Ort: 25348 Glückstadt
Bewerbungsfrist: 01. Juli bis 30. September im Vorjahr


 

Papier ist unsere Verantwortung 

Steinbeis entwickelt und produziert mit annähernd 350 Mitarbeitern im schleswig-holsteinischen Glückstadt an der Unterelbe, 40 Kilometer nordwestlich von Hamburg, Magazinpapiere für den Rollenoffsetdruck sowie Multifunktionspapiere für Büroanwendungen aus 100 Prozent Altpapier.

Steinbeis ist damit größter Arbeitgeber von Glückstadt und zugleich europäischer Marktführer für grafische Recyclingpapiere.

 

Wir bieten zum 01.08.2020 zwei Ausbildungsplätze zum/zur Industriekaufmann/-frau an.

 

Zum Beruf:

Die Industrie benötigt zur Produktion ihrer Güter vielerlei Materialien, Rohstoffe, Maschinen und Arbeitskräfte. Im Kernbereich dieses Geschäfts finden wir den/die Industriekaufmann/-frau.


Produktionsmittel werden eingekauft, geordnet und verwaltet. Für die fertigen Produkte wird geworben, sie werden verkauft und der Absatzmarkt wird gesichert. Zu den Aufgaben eines/r Industriekaufmanns/-frau gehören unter anderem Planen und Steuern der Fertigung, Umsetzung der Kundenaufträge, Kostenrechnung, Kalkulation, Finanzbuchhaltung, Rechnungs- und Mahnwesen sowie Vertrieb und Versand.


Je nach ihrem speziellen Aufgabengebiet verhandeln Industriekaufleute mit Kunden, Banken, Werbefachleuten, Behörden, Ein- und Verkäufern oder Groß- und Einzelhändlern. In großen Betrieben sind sie auf ein Fachgebiet spezialisiert, in kleineren müssen sie vielfältigere Aufgaben übernehmen.

Während der praktischen Ausbildung durchlaufen Sie alle Verwaltungsbereiche unseres Unternehmens:

•    Materialwirtschaft
•    Einkauf
•    Kundenservice
•    Verkauf & Marketing
•    Versand
•    Finanz- und Rechnungswesen
•    Controlling
•    IT
•    Personalwesen
•    Qualitätsmanagement/Labor

Außerdem erhalten Sie einen Überblick über die Produktionsanlagen.

Das bieten Sie uns

  • Einen sehr guten mittleren Schulabschluss (MSA) oder Hochschulreife
  • Gute Leistungen in den sprachlichen Fächern sowie in Mathematik

 

Das bieten wir Ihnen 

  • Überdurchschnittliche Rahmenbedingungen und soziale Leistungen
  • Eine überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung
  • ....und eine interessante Ausbildung mit Zukunft!

 

Die theoretische Ausbildung findet im Blockunterricht in der Kreisberufsschule in Itzehoe statt. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Bei guten Leistungen ist jedoch eine Verkürzung um 6 Monate möglich.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an:

Steinbeis Papier GmbH, Frau Stoldt, Postfach 1220, 25343 Glückstadt oder bewerben Sie sich per E-Mail an Ann-Kathrin.Stoldt@stp.de.