Zukunftsweisend.
Ausbildung, Studium, Beruf.

Industriemechaniker/in

zurück zu: Ausbildungsberufe

Beginn: 01. August
Ort: 25348 Glückstadt
Bewerbungsfrist: 01. Juli bis 30. September im Vorjahr


Steinbeis ist eines der führenden Unternehmen in der Recyclingpapierindustrie. Am Standort Glückstadt betreiben wir eine der modernsten ökologisch-integrierten Fabriken in Europa. Auf Basis von 100 Prozent Altpapier stellen wir pro Jahr rund 300.000 Tonnen hochwertige Büro-, Magazin- und Digitaldruckpapiere her. Und beliefern Kunden weltweit. Die Prinzipien von Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft erstrecken sich bei der Steinbeis Papier GmbH über alle Wertschöpfungsketten. Im Verbund der Steinbeis-Unternehmensgruppe wollen wir unsere Markt-, Wettbewerbs- und Qualitätsposition weiter ausbauen – mit qualifizierten und motivierten Mitarbeitern/innen.

 

Wir bieten zum 01.08.2019 drei Ausbildungsplätze zum/zur Industriemechaniker/in an.

 

Zum Beruf:

Industriemechaniker/innen arbeiten in der mechanischen Instandhaltung von komplexen Maschinen und Fertigungsanlagen. Sie ermitteln Störungsursachen, stellen Geräteteile, Maschinenbauteile und -gruppen her und montieren diese zu Maschinen und technischen Systemen. Besonders bei den komplexen Hightech-Anlagen der Papierindustrie sind Industriemechaniker/innen mit ihrer umfassenden Ausbildung gefragt.


Sie üben ihre Tätigkeit an unterschiedlichen Einsatzorten im Produktionsbereich oder in Werkstätten selbständig nach Unterlagen und Anweisungen aus. Dabei arbeiten sie häufig im Team. Sie nehmen Anlagen in Betrieb, sind gefragt bei Fehlersuche und -behebung und damit unverzichtbar für einen reibungslosen Produktionsablauf.
Während der praktischen Ausbildung durchlaufen Sie alle Bereiche des Produktionsprozesses:

  • Mechanische Instandhaltung
  • Altpapieraufbereitung/Stoffaufbereitung
  • Papierherstellung/Papiermaschinen
  • Papierweiterverarbeitung/Ausrüstung
  • Abwasserreinigung
  • Labor

Zudem werden Sie nach Vollendung des 18. Lebensjahr in unserer werkseigenen Feuerwehr zum Feuerwehrmann/-frau ausgebildet.

 

Das bieten Sie uns

  • Eine sehr guten ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (ESA) oder einen guten mittleren Schulabschluss (MSA)
  • Guten Leistungen in Mathematik und Physik

 

Das bieten wir Ihnen

  • Überdurchschnittliche Rahmenbedingungen und soziale Leistungen
  • Eine überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung
  • Staplerschein, Kranschein und Ersthelferausbildung
  • … und eine interessante Ausbildung mit Zukunft!

 

Die theoretische Ausbildung findet im Blockunterricht in der Kreisberufsschule in Itzehoe statt. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 ½ Jahre.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an:

Steinbeis Papier GmbH, Frau Stoldt, Postfach 1220, 25343 Glückstadt oder bewerben Sie sich per E-Mail an Ann-Kathrin.Stoldt@stp.de.